From the magazine Pflegerecht 4/2017 | S. 223-223 The following page is 223

Impfung in der Pflege

Zum Thema

Gewisse Themen haben Saison. So auch das Thema der Impfungen, namentlich der Impfungen gegen die saisonale Grippe. Die Grippeimpfung ist im Bereich der Pflege ein zyklisch – oder besser: saisonal – wiederkehrendes Thema, denn immer wieder wird diskutiert, ob die in der Pflege tätigen Personen sich impfen lassen sollten oder gar zu einer Impfung gezwungen werden könnten. Schon mehrfach bildeten Fragen in diesem Umfeld auch Gegenstand von Beiträgen in dieser Zeitschrift.

Fragen im Zusammenhang mit Impfungen sind sowohl ein pflegwissenschaftliches wie auch ein juristisches Problem. Entsprechend der Konzeption dieser Zeitschrift haben wir als Herausgeber dieses Forums versucht, sowohl die pflegewissenschaftliche als auch die juristische Perspektive abzubilden, was uns mit zwei pflegewissenschaftlichen und zwei juristischen Beiträgen auch gelungen ist. Eine weitere Autorin ist zudem sowohl Juristin als auch ausgebildete Pflegende, was die angestrebte Interdisziplinarität…

[…]
Melden sie sich für den Pflegerecht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.