From the magazine Pflegerecht 4/2018 | S. 263-271 The following page is 263

Gesetzgebung

I. Parlamentarische Vorstösse

In der Herbstsession 2018 eingereichte, erledigte oder an den Bundesrat überwiesene parlamentarische Vorstösse:

18.3597 – Interpellation: Kümmert sich der Bundesrat um die Qualität der Pflege, und ist er bereit, das Pflegefachpersonal zu verstärken?

  • Einreichungsdatum: 14. Juni 2018
  • Eingereicht im Nationalrat von Géraldine Marchand-Balet
  • Eingereichter Text: Die Schweiz leidet unter einem Mangel an Pflegefachpersonal; die Einrichtungen der Pflege haben je länger, je mehr Mühe, die nötigen Leute zu finden.
  • Was ist die Haltung des Bundesrates gegenüber den Gefahren, denen sich die Patientinnen und Patienten wegen dieser Situation ausgesetzt sehen?
  • Hat der Bundesrat Kenntnis von Massnahmen, die andere Länder ergriffen haben punkto Verhältnis zwischen der Anzahl qualifiziertem Personal und der Anzahl Patientinnen und Patienten, damit die Qualität der Pflege sichergestellt werden kann?
  • Stellungnahme des Bundesrates vom 22. August 2018: Der Bundesrat ist…
[…]