From the magazine Pflegerecht 3/2015 | S. 162-164 The following page is 162

CURACASA Fachverband Freiberufliche Pflege Schweiz

Der Fachverband CURACASA wurde im Frühling 2013 gegründet. Er ist ein sogenannter Gliedverband des SBK (Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner). Das heisst, er orientiert sich an den Statuten des Dachverbandes und anerkennt die Vorgaben für Verbände unter dem SBK. Für die freiberufliche Pflege war diese Verbandsgründung ein wichtiger Schritt, um den Anliegen und Anforderungen der freiberuflichen Pflegefachpersonen besser gerecht zu werden. Einerseits ist der SBK unter anderem auch gewerkschaftlich ausgerichtet und sollte gleichzeitig Anliegen von KMU (Einpersonenunternehmung Freiberuflichkeit) vertreten, oftmals ein Widerspruch oder Zwiespalt. Für CURACASA ist es wichtig, einen starken Verband der Pflege, wie der SBK, im Rücken zu haben, denn gerade für Lobbyarbeit auf nationaler und kantonaler Ebene ist der SBK auch durch die Sektionen viel stärker involviert und bekannt.

I. Mitglieder

In der Schweiz gibt es aktuell ca. 1600 freiberufliche…

[…]
Melden sie sich für den Pflegerecht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.