From the magazine Pflegerecht 4/2018 | S. 249-253 The following page is 249

Ethische Entscheidungsfindung: Grundlagen und Instrumente

I. Einleitung

Der Umgang mit ethischen Problemen ist für die Gesundheitsfachpersonen oft mit grossen Herausforderungen verbunden, insbesondere wenn es sich um komplexe Patientensituationen handelt. In solchen Situationen geht es darum, verschiedene Handlungsoptionen abzuwägen und einen Konsensentscheid zu finden. Dies ist dann besonders schwierig, wenn mit jeder Option Grundwerte verletzt werden.1 Gesundheitsfachpersonen streben bei der Entscheidungsfindung grundsätzlich bestmögliche und ethisch vertretbare Lösungen an, um das Wohlbefinden und die Sicherheit der Patient/innen zu gewährleisten.2

Mit der Etablierung der klinischen Ethik wurden zur Unterstützung bei der ethischen Entscheidungsfindung verschiedene Instrumente entwickelt und implementiert, welche ein strukturiertes Vorgehen ermöglichen. Mit dem vorliegenden Beitrag geht es darum, auf die Grundlagen der ethischen Entscheidungsfindung einzugehen und exemplarisch drei Instrumente vorzustellen, die im schweizerischen…

[…]