From the magazine Pflegerecht 1/2020 | S. 53-55 The following page is 53

(Kein) Lohnanspruch für Angehörigenpflege? – Perspektive der Ergänzungsleistungen

I. Relevanz der Abgeltung von Pflegeleistungen unter Angehörigen

Erbringt eine Person Pflegeleistungen zugunsten eines Familienangehörigen kann sich in verschiedenen Zusammenhängen die Frage nach der Abgeltung dieser Leistungen stellen. Die Frage stellt sich etwa im Falle einer Ersatzpflicht einer schädigenden Person. Es muss geklärt werden, unter welchen Voraussetzungen die Person, die den Gesundheitsschaden verursacht hat, auch für die Abgeltung von Pflegeleistungen durch Angehörige aufzukommen hat.1 Weiter kann sich die Frage nach der Abgeltung von Pflegeleistungen durch Familienangehörige im erbrechtlichen Kontext stellen. Wenn ein Kind ein Elternteil pflegt, muss geklärt werden, inwiefern dieses im Falle des Ablebens des Elternteils zulasten seiner Geschwister zusätzlich zu seinem Erbanteil eine Gegenleistung für die erbrachten Pflegeleistungen erhält.2 Schliesslich erweist sich die Frage der Abgeltung von Pflegeleistungen durch Angehörige im Zusammenhang mit dem…

[…]
Melden sie sich für den Pflegerecht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.