From the magazine Pflegerecht 1/2019 | p. 2-12 The following page is 2

Gesundheitsberufe 2020 – eine stille Revolution?

I. Thematik des vorliegenden Beitrags

Voraussichtlich im Jahr 2020 wird das Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe vom 30. September 2016 (Gesundheitsberufegesetz, GesBG)1 in Kraft treten. Es verfolgt das Ziel, im Interesse der öffentlichen Gesundheit und der Versorgungsqualität gesamtschweizerisch einheitliche Anforderungen an die Ausbildung und Berufsausübung der Gesundheitsberufe im Fachhochschulbereich festzulegen.2 Geregelt werden gemäss Art. 2 Abs. 2 GesBG die Kompetenzen von Absolventinnen und Absolventen der dem Art. 2 Abs. 1 GesBG entsprechenden Studiengänge, die Akkreditierung dieser Studiengänge, die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, die Berufsausübung in eigener fachlicher Verantwortung sowie das Gesundheitsberuferegister.3

Im Vordergrund des vorliegenden Beitrags steht aber nicht die inhaltliche Neuordnung der vom Gesundheitsberufegesetz erfassten Bereiche, sondern ein «Nebenaspekt» dieser Neuordnung, der jedoch das gesamte Recht der Berufe im…

[…]
Melden sie sich für den Pflegerecht-Newsletter an und bleiben Sie informiert.