Jurisprudence

Urteil des Bundesgerichts, II. sozialrechtliche Abteilung, vom 6. Juni 2017 (9C_46/2017)

A. leidet an verschiedenen Geburtsgebrechen im Sinne der Invalidenversicherung. Die IV-Stelle des Kantons St. Gallen anerkannte den Anspruch auf medizinische Massnahmen in Form der…

Urteil des Bundesgerichts, II. sozialrechtliche Abteilung, vom 13. Februar 2017 (9C_657/2017)

Am 22. Oktober 2013 reichte der Kinderspitex Verein A. beim Versicherungsgericht des Kantons St. Gallen als Schiedsgericht Klage gegen die Eidgenössische Invalidenversicherung ein mit dem…

Bezirksgericht Zürich, Urteil vom 7. Dezember 2017 (DG17019); nicht rechtskräftig, NZZ 8. 12. 2017

Während eines Zeitraums von 1 ½ Jahren umsorgte ein Ehepaar seinen 90-jährigen, gebrechlichen, verwitweten Nachbarn. Die Sorge umfasste das gemeinsame Einkaufen, die Begleitung bei…

BGE 142 V 457

Die 1930 geborene A. ersuchte im März 2015 um Ergänzungsleistungen in Form der Vergütung von Krankheits- und Behinderungskosten, die sie in Höhe von insgesamt CHF 104520.57 geltend machte. Die…
Pflegerecht 3/2017, 10 août 2017, p. 186